Kategorie 24 Std. Schwimmen

48h Schwimmen Spremberg

 

48 Stunden Schwimmen…es war mein persönlich größter sportlicher Erfolg bis Dato

Letzten Freitag packte ich meine Koffer, bzw. alles was Kathi mir zurecht gelegt hat.
Silas kam um die Ecke und meinte: „Papi, fährst du fei wieder zum T-i-athlon?“
Nein Schatz, der Papi fährt über das Wochenende wieder zum Schwimmen.
Ich möchte nicht, dass du fährst .
Silas ich bringe dir einen schönen Pokal mit, versprochen mein Schatz.
Er verschwand kurz und kam wieder angeflitzt:
„Hier Papi nimm den Ball mit, mit dem kannst du dann im Wasser spielen, wenn du Lust hast.“ – L I E B E –
…aber bring ihn bitte wieder mit kam noch leise! 😂

Am Ende hätte ich mein lang gestecktes Ziel (kurz nach Verschiebung Bodenseeschwimmen auf 2018) für Spremberg ohne diesen Ball nicht erreicht...

Mehr...

24h Schwimmen Freiberg am Neckar

 

Gestern um 13 Uhr war der Startschuss beim 24h Schwimmen in Freiberg. Nach 7 Stunden mit vielen Pausen und knapp 14 Kilometer im Wasser war für mich Feierabend! Sechs Tage nach ner Langdistanz an den Start zu gehen, war dann doch nicht ganz so clever.   Die Nacht verbrachte ich dann bei einigen Schwimmfreunden am Beckenrand und bin in der Früh nach Hause zu meinen Schätzen gefahren.

Die kommenden 2 Wochen jetzt regeneriert und schaue dann was beim 48 Stunden Schwimmen in Spremberg geht.
Sollte wer in Nähe Cottbus wohnen, würde ich mich über einen Besuch freuen.

Schönen Sonntag Euch und liebe Grüße
Der kleine Frank

Mehr...

1. Platz gesamt beim 24 Stunden Schwimmen (44,4) in Kulmbach

 

Heute standen 40 km lockeres Schwimmen mit einigen Steigerungen auf dem Plan. Zu meiner Frau meinte ich vorgestern noch, dass ich zum Frühstück wieder zu Hause bin. Kurz nach 5 Uhr lagen dann die 40 km hinter mir. Problem: Ich lag auf Platz 1 mit 4 km Vorsprung. Das ist dann so ne Sache bei dem Frank, da ein weiterer Pokal sich ja schon hübsch in der Vitrine machen würde. Promt folgte ein Fehler, in dem ich zwei Stunden Pause einlegte. Danach war es bei mir wie immer nach ner längeren Pause – Keine große Lust mehr, antriebslos und ich musste mir im Wasser die ersten Minuten drei Wolldecken um mich herum vorstellen. lach

4,4 Kilometer später, um 10:15 Uhr, legte ich mich dann bis zur Siegerehrung um 13 Uhr schlafen...

Mehr...