24 Stunden Schwimmen Pottenstein

 

Einen weiteren bisher nie dagewesenen Rekord stellte Triathlet Frank Horras von der „Hardtseemafia“
aus Lauf an der Pegnitz auf. Er war 19 Stunden lang im Wasser und schwamm in dieser Zeit eine Strecke
von 50100 Metern.

Damit übertraf der 45-jährige Leistungssportler seinen vor zwei Jahren selbst aufgestellten
Schwimmrekord noch einmal um 112 Meter. Horras bescheinigt der der DLRG eine sehr schöne und familiäre
Veranstaltung.
Quelle: http://www.infranken.de