24 Stunden Schwimmen Pottenstein

 

Einen weiteren bisher nie dagewesenen Rekord stellte Triathlet Frank Horras von der „Hardtseemafia“
aus Lauf an der Pegnitz auf. Er war 19 Stunden lang im Wasser und schwamm in dieser Zeit eine Strecke
von 50100 Metern.

Damit übertraf der 45-jährige Leistungssportler seinen vor zwei Jahren selbst aufgestellten
Schwimmrekord noch einmal um 112 Meter. Horras bescheinigt der der DLRG eine sehr schöne und familiäre
Veranstaltung.
Quelle: http://www.infranken.de

Mehr...

24h Schwimmen Haar

 

Jede Stunde war für mich eine einzigartige Qual! Mein Körper schreit nach Ruhe. Diese wird er nach den letzten Wochen Dauerbelastung für die kommenden 2 Monate bekommen.
Schwimmtechnik steht in dieser Zeit auf meinem Plan in Richtung Bodenseequerung am Freitag den 13. Juli 2018.

42,2 Kilometer wurden es am Ende dennoch, da ich für unsere Hardtseemafia Triathlon im Team geschwommen bin. Hier belegten wir von über 10 Mannschaften den 2. Platz hinter dem Team Warmduscher.  

Danke an alle vor Ort die nein Gejammer ertragen mussten.

Mehr...

Challenge Paguera

 

Clever war es nicht 2 Wochen nach dem 48 Stunden Schwimmen an den Start zu gehen. lol Nach dem Sturz am Ende der ersten Radrunde, war es bis zum wandern auch nicht mehr sooooo geil! Mir geht es bis auf einige Schürfwunden und ner kleinen Schulterprellung aber ganz gut. Der Unterlenker vom geliehenen Rad von Mr. Jorge Sports is leider hin.
Die Radflasche mit meinen legalen Mittelchen wie Salz und fünffach Iso ging beim Sturz verloren und keine 10 km später begann es selbstverständlich mit den Krämpfen.
Eigentlich war ich dafür mit 4:07 nach Schwimmen und Rad noch ganz gut für meine bescheidenen Verhältnisse unterwegs.
Meine Akkus waren aber leer und versuchte den abschliessenden Halbmarathon mit möglichst viel Spaß hinter mich zu bringen. Is ganz gut gelungen und war noch ca...

Mehr...